Antrag zur Änderung der Turnierordnung (Staffelstärke Bezirksliga)


Es wird beantragt, die Anzahl der Mannschaften in der Bezirksliga von derzeit 10 Mannschaften zu reduzieren auf 8 Mannschaften – spätestens ab der Saison 2020/21. Um eine langsame Reduzierung zu erreichen, wird angestrebt, in einem Zwischenschritt zur Saison 2019/20 die Anzahl der Mannschaften in der Bezirksliga auf 9 Mannschaften zu reduzieren. Die Turnierordnung ist entsprechend zu ändern.


Begründung:

Dem demographischen Wandel muss weiterhin Rechnung getragen werden. Darüber hinaus ist der Schach-Terminkalender derart eng gestrickt, dass mit dieser einhergehenden Reduzierung der Mannschaftsspieltage auf Bezirks- und Unterbezirksebene somit neue Termine frei werden, die anderweitig genutzt werden können.