Auch in diesem Jahr wurde die Jugendeinzelmeisterschaft vom SBSO Jugendwart Georg Nortmann wieder ausgeschrieben. Als Ausrichter hatte sich der SV Dünsen unter der Leitung von Ralf Wessel bereiterklärt. Gespielt wurde in den von Markus Pieper bereitgestellten Räumen der Jugendpflege Harpstedt. Im letzten Jahr waren es nur acht Teilnehmer aus zwei Vereinen und einer Schule. In diesem Jahr konnte Herr Nortmann insgesamt vierzehn Teilnehmer aus 4 Vereinen begrüßen. Mit dabei waren Barnstorf, Dünsen, Vechta und Wildeshausen. Gespielt wurde in zwei Gruppen. Die Jahrgänge der Altersklassen A bis C kämpften in Hin- und Rückrunde, bei einer Bedenkzeit von 15 min um Rang und Punkte. Die Altersklassen D-F spielten sieben Runden nach Schweizer System mit einer Bedenkzeit von 20 min.

Nach einer kurzen Begrüßung und Einführung ging es dann los. Mal wurde gewonnen weil man die bessere Taktik hatte, dem Gegner Fehler unterliefen oder man Glück hatte. Mal verloren, weil der Gegner stärker war oder die Zeit nicht reichte. Um 14.00 Uhr war dann die letzte Runde beendet und die Rangfolge stand fest.

Da die Siegerehrung nach den Altersgruppen vorgenommen wurde konnte am Schluss jeder Teilnehmer einen Preis oder Trostpreis mit nach Hause nehmen. Gruppensieger des A-C Turniers wurde Jonathan Reeßling mit 7 von 8 Punkten. Gruppensiegerin des D-F Turniers wurde Ella Vianden mit 6 von 7 Punkten.

Es bleibt zu hoffen, dass dieses Turnier für Einsteiger noch oft wiederholt wird und sich im nächstem Jahr die Teilnehmerzahl weiter erhöht. Meinen Dank geht nochmals an den Ausrichter, der uns freundlicherweise die Räumlichkeiten zu Verfügung stellte und uns auch sonst mit Rat und Tat unterstützte. Hier ein Photo mit den drei erstplatzierten Siegern der jeweiligen Altersgruppen A-F .